Serviceeinsätze

Rufen Sie an, wir unterstützen Sie gerne.

+41 (0)71 636 23 03
  +41 (0)78 619 10 00

30 Jahre Berufserfahrung mit Siemens SPS-Steuerungen

  • Fehlersuche Hard- und Software
  • Anpassung und Optimierung bestehender Software
  • Ersetzen defekter Bediengeräte
  • Datensicherung von SPS-Steuerungen und HMI-Geräten
  • Datenaufzeichnungen bei sporadischen Fehlern
  • Firmwareupdates
  • S5, S7-200, S7-300, S7-400, S7-1200, S7-1500
  • STEP5, STEP7, STEP7 MicroWin, LOGO, STEP7 classic, TIA-Portal
  • COM B&B, ProTool, WinCC Flexible, TIA WinCC

Kundenstimmen

Daniel Hagger, Leiter Werkstatt Stahlbau
«Wir mussten die S7-1200 SPS mit Panel, unserer Säge und Förderanlage auf eine neue Firmwareversion anheben.

Da man bei der alten Firmware keine richtige Datensicherung machen konnte, war es schwierig jemanden zu finden, der sich an diesen Risiko Umbau herantraute.
Bei einem Absturz oder Verlust der Daten, hätte das für uns einen grösseren Produktionsausfall gegeben.

Martin Glarner ging mit so einer Selbstsicherheit zur Sache, was mich echt überraschte. Obwohl er ja diese Anlage mit allen Funktionen nicht kannte, war der Umbau in kürzester Zeit vollbracht und wir hatten nur einen sehr kleinen Maschinenstillstand.

Für die heutige Zeit, finde ich Speziell, dass er super vorbereitet war als er begonnen hatte. Ich kann nur sagen, dass dieser Mann genau weiss was er tut. Als wir die Anlage im August 2011 installiert haben, wurde sie vom Hersteller vor Ort an der Steuerung durch einen Programmierer auf unsere Bedürfnisse angepasst. Wenn ich vergleiche mit welchem Tempo Martin Glarner diverse neuen Anpassungen umprogrammiert hat, kann ich nur staunen.

Wir sind sehr froh, Martin Glarner auch in Zukunft bei Störungen oder Umbauten herbei ziehen zu dürfen.»

Manfred Schlegel, Leiter Betrieb Oberflächentechnik
«Serviceeinsatz zur Fehlerbehebung der Fördertechnik Lackieranlage im Oktober 2018.

Zur Fehlersuche und Behebung benötigten wir die Unterstützung von Herrn Martin Glarner. Durch die sehr flexible Art von Herr Glarner konnte sofort ein Termin vereinbart werden. Herr Glarner hat sich auf Grund seines grossen Fachwissens und seiner Kompetenz umgehend in die Problematik der Fördertechnik (Simatic S7) eingearbeitet. Durch sein analytisches Denken und seine strukturierte Vorgehensweise den Fehler sehr schnell eingegrenzt und Lösungsvorschläge erarbeitet, diese sind anschliessend rasch und effizient zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt worden. Selbstverständlich werden die aktualisierten Daten gesichert und die Dokumentation nachgeführt, womit gewährleistet ist, dass unser Dokumentation auf dem neusten Stand ist.

Wir können Martin Glarner besten Gewissens weiterempfehlen, profitieren Sie von seinem grossen Knowhow.»