SIMATIC Programmieren 2 mit S7-SCL im TIA Portal

Kapitel 1: Inbetriebnahme des Startprogramms

  • Projektvorstellung
  • IBS Startprogramm

Kapitel 2: String- und Zeitverarbeitung

  • verschiedene Zeitdatentypen
  • Zeiten konvertieren, bearbeiten und verarbeiten
  • Datentypen STRING und WSTRING
  • Zeichenkette in SCL bearbeiten und verarbeiten
  • Konvertierung von Zeichenketten in Characters

Kapitel 3: Quellen- und Bibliothekshandling mit SCL

  • Quellen aus Bausteinen generieren und wieder in das TIA Portal
    integrieren
  • externe Quellen STEP7 classic und STEP7 TIA Portal
  • arbeiten mit Bibliotheken
  • Typen von Bausteinen verwalten

Kapitel 4: Indirekte Adressierung und Datensichten

  • Zeiger für optimierte Bausteine
  • Parametertyp Array[*] und dessen Anweisungen
  • Parametertyp DB_ANY
  • Datentyp VARIANT kennen und anwenden
  • Möglichkeiten für den Aufbau der Bausteinschnittstelle

Kapitel 5: Fehlerauswertung

  • Möglichkeiten der Fehlerauswertung in Bausteinen
  • ENO in SCL beschalten
  • Bausteininterne Fehlerauswertung durchführen
  • Laufzeitmessungen durchführen 

Kapitel 6: Performanceorientierte Programmierung

  • verschiedene Möglichkeiten der Performance Optimierung
  • neue Bausteine Performance orientiert anlegen
  • bestehende Bausteine anpassen
  • einschätzen können, in welchem Fall eine Performance Optimierung
    keinen Mehrwert bietet

Kapitel 7: Training und Support

  • Alles zum Thema Training und Support

Kapitel 8: Lösungsvorschläge

  • Lösungen der Übungen im Kursordner

Kapitel 9: Anhang

  • Beispielprogramme mit SCL programmiert